Esoterik - Was ist das?

Was ist Esoterik

Früher und heute.

Esoterische Bücher, Shops, Internetseiten und nicht zuletzt esoterische Menschen, sind in aller Munde. Doch was bedeutet das genau ?

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Esoterik?

Was Esoterik ist oder nicht ist und wohin sich die Esoterik in Zukunft entwickeln könnte, haben sich schon Wissenschaftler und namhafte spirituelle Größen gefragt. Es gibt in der wissenschaftlichen und Sachbuchliteratur zahlreiche Versuche von Begriffsdefinitionen der Esoterik, Prognosen über spirituelle Zeitalter und Inhaltsbeschreibungen ohne Ende. Es gibt die Rede vom spirituellen Supermarkt, die altbekannte Abgrenzungsproblematik zwischen Spiritualität und Esoterik und weitere Facetten und Themen als Diskussionsgrundlage. Ob ein Drang zum Wahrsagen überhaupt etwas mit einem Interesse für Spiritualität zu tun haben muss, ist eine spannende Frage.

Esoterik gestern und heute

Ein Teilbereich der Esoterik befasst sich mit Astrologie oder Kartenlegen, mit Horoskopen als Blick in die Zukunft, mit Hellsehen oder Wahrsagen und anderen Ermittlungstechniken über Dinge, die angeblich in Zukunft geschehen werden. Viele Menschen würden nie zugeben, dass sie sich mit solchen Themen befassen.

Andere finden Esoterik ganz normal.

Den gelegentlichen Blick in ein Horoskop oder die Sterne werfen wahrscheinlich viele Menschen.

Das individuelle Interesse für Esoterik und Spiritualität ist bei den meisten Bundesbürgern unterschiedlich tief ausgebildet, aber bei den meisten Menschen vorhanden. Bereits unsere Vorfahren haben sich intensiv mit verschiedenen Aspekten der Esoterik oder mit der Zukunft befasst. Sie sind es, die unser heutiges Interesse an Hellsehen, Astrologie, Zukunftsdeutung oder Horoskopen befruchtet haben.

Zum Gratisgespräch.

df

Was ist Esoterik

Die Esoterik befasst sich aber auch mit vielen anderen Themen

Sie hat sich zeitgeschichtlich stetig verändert und zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedliche Bedeutungsinhalte hervorgehoben. Früher unterschied man beispielsweise esoterisch und exoterisch voneinander. Heute versammelt sich unter dem Oberbegriff "Esoterik" so ziemlich alles, was im weitesten Sinne mit Spiritualität zu tun hat oder im Dunstfeld esoterischer Themen entsteht. Jeder kann heutzutage Hellsehen, Kartenlegen oder Wahrsagen, Reiki ausüben, Voodoopraktiken erlernen oder Meditationskurse geben.

Der Blick in die Zukunft ist auch für Trendforscher interessant geworden, die nichts mit Esoterik, Kartenlegen oder Spiritualität am Hut haben. Die Esoterik ist heute keine Geheimwissenschaft mehr, die nur wenigen Berufenen zugänglich ist. Im Buchsektor sind die Themenbereiche Esoterik und Spiritualität seit Jahren der Renner. Was dabei Spiritualität und Esoterik für ihn oder sie ist, definiert heute jeder selbst.

Esoterik: Der Blick in die Zukunft

Menschen, die ihre Spiritualität in Themenbereichen wie dem Wahrsagen, dem I Ging, dem Hellsehen, der Horoskop-Erstellung oder dem Kartenlegen ausleben, unterscheiden sich oft von jenen, die sich mit Tantra, Yoga, Buddhismus oder ethnischen Religionskulten befassen. Das Interesse für Spiritualität und Esoterik ist bei den zuerst Genannten anders gelagert und meist weniger tief. Andererseits kann mancher mit dem Kartenlegen oder Hellsehen auch ein sehr tiefes Interesse verbinden und so mit Esoterik Geld verdienen wollen. Inwieweit das Hellsehen einem der heute Ausübenden von Natur aus mitgegeben wurde, wird heute nicht mehr hinterfragt. Einst galt Hellsichtigkeit als besondere Gabe. Menschen, die das Kartenlegen zwecks Blick in die Zukunft beherrschten, betrachtete man zeitweise als gefährliche Hexen.

Die Kunst des Wahrsagens galt als anrüchig. Wahrsagerinnen, die den Blick in die Zukunft verhießen, fanden sich lange Zeit auf Jahrmärkten in die hinterste Ecke verbannt. Im Medienzeitalter aber ist das Wahrsagen wie auch die Esoterik allgemein zu neuer Blüte gekommen. Man kann sich nun die Zukunft anonym wahrsagen lassen, ohne dass man es zugeben müsste. Das erleichtert so manchem den Zugang zu solchen Praktiken der Esoterik. Das Kartenlegen kann auch virtuell geschehen, wenn man entsprechende Programme auf dem PC hat. Diese sind sogar per Smartphone abrufbar. Esoterik goes mobil!

Zum Gratisgespräch.

Esoterik ist in Mode

d

Heute wichtiger denn je

Die Esoterik hat heute ganz andere Möglichkeiten und Dimensionen. Vor allem der Siegeszug des Internets wurde zum Siegeszug der Esoterik. Unsere Spiritualität hat entsprechend viele Facetten erhalten. Man mag heute kaum noch zugeben, nicht spirituell zu sein. Unter Freunden kann man ganz offen über seine Esoterik-Interessen reden. Wenn man sich mit 15 Jahren vorübergehend für das Kartenlegen, Flaschendrehen oder Wahrsagen mit dem Pendel interessiert, wird man eher auf Interesse als auf Spott stoßen.

Hellsehen und Esoterik sind in Mode.

Blicke in die Zukunft sind heute auf vielen Ebenen möglich. Man berechnet beispielsweise zukünftige meteorologische Entwicklungen oder das Abschmelzen der Polkappen und seine möglichen Folgen. Trotz aller Zukunfts-Szenarien bleibt unser Blick in die Zukunft aber oft vage. Denn: Die Realität entwickelt sich oft ganz anders, als man dachte. Bei allem Talent für das Hellsehen können wir vieles nicht wirklich zutreffend voraussagen. Vieles andere aber mithilfe der Esoterik sehr wohl.
Thema: Spirituelles