Liebe online - das geht aus bis ins hohe Alter

Online die Liebe finden - Und das in hohem Alter?

Die virtuelle Welt bietet mannigfaltige Chancen und Möglichkeiten für die Liebe. Es ist nie zu spät sich online zu verlieben.

Gibt es überhaupt noch Paare, die sich NICHT online finden?

Wir möchten die Geschichte einer lieben Freundin erzählen, die wir sehr inspirierend und hoffnungvoll finden. Marita verlor plötzlich ihren Mann und ein Stück von sich selbst. Sein Tod riss auch sie buchstäblich aus dem Leben. Ihre ganze Familie zerbrach an der Trauer. Sie und ihre Kinder waren zu einem Abschied gezwungen, für den sie nicht im geringsten vorbereitet waren.

An einen erträglichen Alltag war in den ersten Monaten nach dem Schicksalsschlag nicht zu denken. Und auch als es endlich wieder halbwegs ging, weiterzumachen, hatte sie die Erinneurng ans Glücklichsein vollkommen verloren. Sie war nur noch ein Schatten ihrerselbst, um ihre Zukunft betrogen. Sie stand vor einem Leben, das sie nicht wollte.

Zum Wohle ihrer Kinder, Familie und Freunde, ließ sie sich auf alle gutgemeinten Ratschläge ein. Sie wälzte sämtliche Ratgeber zu den Themen Trauer und Verlust, die ihr empfohlen wurden und besuchte sogar eine Selbsthilfegruppe, die ihr jedoch nichts gab. Sie fühlte sich in solch trauriger Gesellschaft noch verlorener. Wonach sie sich sehnte, war Ablenkung.

Dann begegnete sie online diesem Mann...

Online Liebe

Glaubst du daran, online deiner großen Liebe begegnen zu können?

Marita begann sich immer mehr aus dem realen Leben zurückzuziehen und bevorzugte die Leichtigkeit der virtuellen Welt, die ihr das Internet bot. Abend für Abend verbrachte sie damit willkürliche Themen zu googeln, ganz einfach um etwas Zertrstreuung zu finden. Sie stieß auf ein Online Dating Portal, bei dem sie hängenblieb. Es war keine dieser Plattformen, von denen sie in Gesprächen mit Single-Freundinnen oder ihren Kindern gehört hatte. Diese Website bot vor allem Blogs von ganz unterschiedlichen Menschen, in denen sie über ihre Wünsche und Vorstellungen ihres Lebens schrieben. Es war sehr inspirierend für Marita, dass gerade Frauen höheren Alters immer wieder ihr Leben von vorne zu starten schienen, ganz gleich, ob aus einer Zwangslage oder ihrem eigenen Bestreben heraus. Sie fühlte sich endlich nicht mehr so allein.

Endlich fühlte sich ihre Seele leichter an. Sie verlor sich täglich in den Worten fremder Menschen, die ihr mehr gaben als alle Gespräche, die sie seit dem Tod ihres Mannes mit ihren Lieben geführt hat. Um Zugriff zu sämtlichen Berichten der Website zu erhalten, ist Marita sogar Kundin geworden. Das stellte sich als große Wende in ihrem Leben heraus.

Er schrieb sie einfach an...

Als Marita beim Stöbern ein Fenster aufblinken sah, konnte sie einen Moment lang nur den Bildschirm anstarren. Jemand schrieb sie einfach per Chat an. Und er schrieb weiter. Sie war überrascht und neugierig und so antwortete sie in demgleichen lockeren Schreibstil wie der Unbekannte.

Aus dem lockeren Chat wurden lange Emails und aus den Nachrichten nächtelange Telefonate. Als sich die Seelenverwandten dann endlich zum ersten Mal trafen, war es als kannten sie sich ihr Leben lang. Die unschuldige Verliebtheit der Nachrichten und Telefonate wurde schnell zu leidenschaftlichen Gefühlen, die beide bis heute genießen. Nie hätte Marita gedacht, dass sich ihr Leben noch einmal so entwickeln würde.

Es ist nie zu spät für die Liebe!

Heute berichtet Marita selbst am liebsten von ihrer Geschichte. Sie teilt ihre Erinnerungen, um anderen Frauen Hoffnung zu schenken und ihnen zu verdeutlichen, dass sie Ihren Geist und ihr Herz öffnen müssen und dass es sich lohnt. Ihr Schicksal verbindet Freud und Leid und lässt wirklich hoffen, dass das Leben immer eine Überraschung in petto hat.