Traumdeutung Traumsymbol Heiraten

Traumsymbol Hochzeit

Traumdeutung: Welche Bedeutung steckt hinter dem Traumsymbol Heirat?

Traumsymbol Heiraten...die Vereinigung zweier Seelen?

Das Brautpaar steht vor dem Traualtar, um sich das Ja-Wort zu geben. Dann wacht man auf und alles war nur ein Traum. "Traum des Glücks" oder “Albtraum“? Doch egal wie wir persönlich zum Thema Heiraten stehen, als Traumsymbol ist die Heirat hochinteressant. 

In der Traumdeutung ist die Hochzeit ein Symbol der Vereinigung zweier Seelen. So wie im wahren Leben. Entscheidend für die Traumdeutung ist: Ist der Träumende Single oder in einer Beziehung? Steht eine echte Hochzeit an, träumen die Braut oder der Bräutigam in der Nacht vor der Eheschließung oft, da sie meist nichts Anderes im Kopf haben als eben ihre eigene Hochzeit. Auch das Unterbewusstsein macht somit nachts keinen Halt vor dem Thema.

Wer heiratet?

Traumsymbol Hochzeit
Was bedeutet das Traumsymbol Heiraten?

Wenn Jemand von einer Hochzeit träumt, selbst aber gar nicht heiratet, steht das Traumsymbol Hochzeit für einen Neubeginn. Meist lässt der Träumende etwas hinter sich und beginnt etwas Neues. Dabei kann es sich um einen Job- oder Wohnungswechsel handeln.

Wenn wir selbst im Traum heiraten, dann analysiert die Traumdeutung die Hochzeit dahingehend, dass zwei Seiten unserer Persönlichkeit verbunden werden sollen. Welche Gesichtspunkte dies genau sind, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es können sowohl praktische als auch intuitive Eigenschaften sein, die laut Traumdeutung Hochzeit zusammengeführt werden.

Ist man nur passiv an einer Hochzeit beteiligt, ändert sich die Analyse der Traumdeutung Hochzeit. Natürlich kann auch hier wieder eine reale Hochzeit von Freunden oder Bekannten der Auslöser des Traums sein. Interessanter aber wird es, wenn spezielle Dinge in den Fokus des Träumenden rücken wie beispielsweise das Hochzeitskleid der Braut oder die Nähe zwischen den frisch Vermählten. Dies kann laut Traumdeutung Hochzeit nämlich ein Hinweis auf ein Minderwertigkeitsgefühl des Träumenden sein. Durch diese Traumsymbole können aber auch die Sehnsucht nach Liebe und die bedingungslose Verschmelzung mit einem Partner ausgedrückt werden. 

Traumsymbol Hochzeit in der Psychologie

Traumsymbol Heirat
Hochzeit im Traum ein Zeichen für Neubeginn?

In der Psycholgie heißt es: Der Traum kann dabei helfen, seinen idealen Partner zu erkennen. Denn vieles, was wir tagsüber erleben und sehen, speichern wir ganz unbewusst. Erst im Traum kommen diese Dinge dann an die Oberfläche und dringen durch die Person in unser Bewusstsein, die der Träumende heiratet. Ist dies beispielsweise ein alter Freund, dann wünscht man sich einen Partner mit seinen Eigenschaften.

Traumsymbol Hochzeit in der Esoterik

Aus spiritueller Sicht liegt der Fokus nicht direkt auf der Verbindung zweier Dinge. Vielmehr spricht man hier von einem Integrationsprozess. Doch was genau heißt das für den Träumenden und seine Träume? Der Ausgangspunkt liegt hier auf der Tatsache, dass jeder Mensch aus einem männlichen und einem weiblichen Part zusammengesetzt ist. Bei dem Träumenden jedoch liegt eine Trennung dieser zwei Teile vor bzw. nur ein Part ist in seiner Persönlichkeit integriert. Das Resultat ist, dass diese Person ein disharmonisches und unglückliches Leben führt. Der Traum will demnach nichts anderes als wachrütteln. Man muss beide Parts zulassen und in seine Persönlichkeit integrieren, damit man gut und glücklich leben kann.

Nutze deine Träume, um dich selbst besser zu verstehen. Erkenne durch sie, was du dir wirklich wünschst. Vielleicht ist es etwas, dessen du dir nicht bewusst bist. Du bist noch kein Kunde und möchtest wissen, was dich in Zukunft erwartet? Finde in deinem Gratisgespräch heraus, welche Bedeutung hinter deinen Träumen steckt.

Lies weiter 📚

Thema: Spirituelles