Wonnemonat Mai

Wonnemonat Mai

Befreie Dich von dunklen Gedanken.

Oben ohne in den Mai

Nicht was Du jetzt denkst. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Kopf im Mai frei bekommst und mit Energie in den Wonnemonat Mai starten kannst.

Das höchste der Gefühle und bestes Wetter. Das ist, was wir im Mai unbedingt alle wollen. Ist doch komisch, dass der Mai als solcher so besonders ist, nicht wahr? Warum tanzen wir ausgerechnet in den Mai? Hast Du Dich das schonmal gefragt?

Nicht nur Deine Gefühle und Gedanken spielen im Mai verrückt. Die Hormone kommen in Wallung. Nicht unsonst nennt man ihn den Wonnemonat. Statistisch gilt der Mai als besonders erfolgreiche Zeit für eine Empfängnis. Auch die Natur erwacht von Neuem und lässt uns alle demütig zurück, wenn wir die Blütenpracht in unseren eigenen Gärten, Wäldern und Parks genießen dürfen.

Zum Gratisgespräch.

Der Monat Mai

Der Mai bringt neue Energie.

Die Energie im Mai

Die Leichtigkeit des Frühlings ist im Mai einfach präsent. So wie zu keiner anderen Zeit im Frühjahr. Denn der April kann seinem Namen nach wirklich durchwachsen verlaufen und das nicht nur in der Hinsicht Wetter. Denn so wechselhaft wie das Wetter, sind auch die Gefühle. Von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt , macht nicht nur der April, was er will, sondern auch das menschliche Gemüt.
Doch dann kommt der Mai und alles ist wieder gut. Die Sonne scheint, sie gibt uns einen kleinen Vorgeschmack auf den Sommer und manche Sonnenanbeter trauen sich möglicherweise schon ein Sonnenbad zu genießen.
Im Zeitalter von Social Media findet man gerade im Mai unzählige Videos, Anleitungen und Blogposts zu Detox. Entgifte Deinen Body, mach Dich fit für den Sommer. Das ist alles richtig und schön. Aber wir bei wahrsagen.jetzt sind dafür, auch im Mai die Seele zu entgiften. Du wusstest nicht, dass es überhaupt möglich ist seine Seele zu entgiften?

Zum Gratisgespräch.

Toxische Beziehungen

Toxische Beziehungen

Trenne Dich von allem, was Dir nicht gut tut.

Möglicherweise hast Du toxische Beziehungen in Deinem Leben, die Dich zwar nicht offensichtlich belasten, aber der Ursprung dafür sein können, dass Du Dich schlecht fühlst. Wenn Du müde und depressiv bist, aber nicht weißt, was in Deinem Leben nicht stimmt, nimm die Beziehungen in Deinem Leben genauer unter die Lupe und Du wirst erkennen, wenn sich darunter eine toxische Beziehung befindet. Manchmal haben wir sogar einen Energievampir in unserem Leben, der uns buchstäblich das Leben aussaugt, ohne dass wir es überhaupt merken.
Du willst also dieses Frühjahr, dass Deine Seele zufrieden und gesund ist? Genau dafür ist der Mai bestens geeignet. Denn um in einem fantastischen Sommer zu starten, sein ganzes Potenzial auszuschöpfen und die große Liebe zu treffen oder ein paar heiße Flirts zu genießen, musst Du frei von seelischem Ballast sein.

Hier noch ein paar praktische Tipps für den Mai

1. Verpasse auf keinen Fall den TANZ IN DEN MAI. Es ist die beste Gelegenheit, um endgültig aus dem Winterschlaf aufzuwachen und den Frühling zu zelebrieren. 2. Stärke Dein Immunsystem. Gerade im Mai, wenn die Pollen fliegen und Allergien ihre Sternstunde erleben, ist es wichtig sich gesund zu ernähren. Im Mai startet auch die Erdbeersaison! 3. Verbanne endlich die Winterjacke im Schrank und packe die leichten, hellen Kleidungsstücke aus. Wir sind sinnliche Wesen und die visuelle Veränderung wirkt sich auch positiv auf unsere Laune aus, was uns automatischeine frische und umwerfende Ausstrahlung verleiht. 4. Der Mai fördert die Kreativität. Wenn Du schon länger auf einem Projekt herumkaust, solltest Du Dich im Mai definitiv dazu durchringen es anzupacken und in die Realität umzusetzen. Das Motto im Mai lautet ERWACHEN. Jetzt ist die Zeit für NEUES. Sei es ein Hobby, eine neue Wohnung oder eine neue Liebe.
Thema: Lebensstil